Mini-Implantate

Mini-Implantate bieten die ideale Lösung zur sicheren Fixierung von herausnehmbaren (Voll-)Prothesen. Manchmal werden sie auch als Zwischenschritt vor umfangreichen Sanierungen mit konventionellen Implantaten eingesetzt. Sie werden im Rahmen eines minimalinvasiven operativen Eingriffs in den Kieferknochen eingebracht und sind oftmals sofort belastbar. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sie zu Teil günstiger sind als reguläre Zahnimplantate. Zudem können durch sie teilweise weitreichende Knochenaufbauten vermieden werden.

Termin buchen